Seite 3 von 27
#51 RE: Besprechungsraum von TigerHill 06.09.2013 16:17

Danke @marc für die Mühe.

Ich weiß nicht so recht, was ich von dem neuen Wirbel halten soll.

Hoffentlich hat man wirklich was in der Hand...bevor man den Großeltern womöglich auch hier das Grundstück umpflügt...

Holger E. äußerte sich ja sogar u.a. öffentlich zu sich und Ulvi;

Sinngemäß zitiert:

Er habe die Peggy selber gekannt und sei auch vernommen worden...

Er glaube ihm (Ulvi), da er ja selbst gesehen habe, wie die Polizei damals arbeitete.

#52 RE: Besprechungsraum von populous 06.09.2013 16:40

avatar

Schön langsam kommt mir vor, wie wenn die Executive immer so schnell wie möglich einen Sündenbock braucht.
Ist schon krass bei diesem Fall hier. Leider gibt es aber noch andere Fälle, die auf Biegen und Brechen hingebogen werden. Mein Vertrauen in die Justiz hat jedenfalls ein paar Schrammen abbekommen.

LG populous

@marc
Danke.

#53 RE: Besprechungsraum von marc225 06.09.2013 23:27

@all danke für das positive Feedback. Unabhängig davon habe ich mittlerweile registriert, dass man sich hier im Forum bei euch klasse objektiv, aktuell, informativ und ohne Nebensächlichkeiten sachlich austauschen kann. Ich danke dafür und hoffe, dass es hier so weitergeht. Ich denke es wird noch spannend die nächsten Wochen.

Eugene1975 versucht noch weitere Phantombilder (Kopsch, Schulweg..) zu verknüpfen...

Ich bin gespannt.

Grüße Marc

#54 RE: Besprechungsraum von marc225 07.09.2013 00:02

@tigerhill diese von dir erwähnte Konversation ist mir noch fremd. Hast du da noch weitere Hinweise? Das klingt interessant. Ich danke dir.

LG Marc

#55 RE: Besprechungsraum von 07.09.2013 13:33

@Marc

Danke für dein Feedback!!!

#56 RE: Besprechungsraum von TigerHill 09.09.2013 11:31

@marc

Zitat
diese von dir erwähnte Konversation ist mir noch fremd. Hast du da noch weitere Hinweise? Das klingt interessant. Ich danke dir.



Leider nein. Ich hatte das Zitat sinngemäß in Erinnerung und habe nochmal seinen Youtube-Kanal rausgesucht. Dort kann man es im Original noch nachlesen.

Viel sieht man im Kanal nicht.

Aber gerade mit dem Wissen von heute, bringt sein selbst erstelltes Video ("unser Engel") einen fiesen Beigeschmack mit sich.

Die erwähnten Inhalte sind für jeden öffentlich, deswegen darf sich jeder ein Bild machen:

http://www.youtube.com/user/Nokia1717/

#57 RE: Besprechungsraum von TigerHill 09.09.2013 11:47

Noch eine kleine Anmerkung:

Bevor jemand fragt - woher weißt Du, dass dies SEIN Profil ist.

Er hat sein selbst erstelltes Video (unser Engel) auf einem anderen Profil verlinkt, welches mit seinem Komplett-Namen zu finden ist.

#58 RE: Besprechungsraum von eugene1975 09.09.2013 12:02

hallo

Ich kannte das Vid nicht. Und der "fiese Beigeschmack" mit dem Wissen was da gelaufen ist war mehr als fies.
Ich sehe deswegen auch eine dringende Notwendigkeit nicht nur im Fall Peggy weiterhin Druck zu machen. Desweiteren bei der Serie des Schulwegvergewaltiger und dem Mord an Jessica Kobsch.
Ich bewerte die sichtbaren Zusammenhänge als sehr gravierend.
Auch wenn HE zum Tatzeitpunkt der JK erst 14 Jahre war, (es gibt leider genug 15jährige Mörder)
schließe ich ihn in dem Fall nicht aus. Im Gegenteil, bei seinem "FETISCH" ist er m.E ein prädestenierter Tatverdächtiger.
lg eugene

#59 RE: Besprechungsraum von Christine 09.09.2013 12:53

avatar

Zitat von eugene1975
danke Marc
ich stelle die Tage mal das Pantombild des Schulwegvergewaltiger + dem hier und einer S/W Kopie zusammen.
Dann wird jeder fragen warum die Hallenser nicht schon vor Jahren meinen Hinweis vernünftig bearbeitet haben.

lg eugene




Denkst du da bitte noch dran?

#60 RE: Besprechungsraum von marc225 10.09.2013 10:30

@tigerhill
ich bin sprachlos......nokia1717 ist natürlich richtig. Auch Herr_holly wird gerne verwendet, ich dachte ich häbe das web ausgiebig abgegrast, aber auf youtube bin ich echt nicht gekommen. Ich danke dir dafür !

Eugene kann ich, das Video betreffend, nur beipflichten. Mit dem jetzigen Hintergerundwissen ist dies am Rande des erträglichen....

LG Marc

#61 RE: Besprechungsraum von W3003 10.09.2013 11:07

Hallo zusammen,

ich lese hier schon einige Zeit mit,weil man als "Interessierter" ja versucht,gerade nach der erneuten "Wende" in diesem Fall,möglichst viele Informationen zu erhalten,die nicht nur der Presse oder dem Fernsehen entstammen. Leider muss man feststellen,dass hier oft schlecht recherchiert wird bzw. Fakten nicht richtig wiedergegeben werden oder einfach nur der eine vom anderen abschreibt.So wie z.B. in der BILD die Eltern von Holger abgebildet wurden,die ja seine Großeltern sind,aber das muss ich euch hier ja nicht erzählen.

Vor Erscheinen des Buchs von Jung/Lemmer war über den Hallenser ja sehr wenig bekannt,von daher ist es erschreckend,mit welchen Lügengeschichten er trotz allem aus den Fokus der Ermittlungen verschwunden ist.Das man ihn nun wieder auf dem Schirm hat,wirft aber aufgrund der spärlichen Angaben auch wieder viele Fragen auf:

Wo und bei wem machte er welche Ausbildung
Wo ging er in die Berufsschule (vermutlich in Halle)
Wo wohnte er während seiner Ausbildungszeit,oder pendelte er täglich zwischen Gröbers und Hof (ziemlich unwahrscheinlich als 17-jähriger)
Wie mobil (legal oder illegal) war er in der Zeit
Wann und wie oft war er tatsächlich in Lichtenberg usw.

@eugene1975
Aufgefallen ist mir hierbei,dass du schon lange vor Erscheinen des Buches erwähntest,dass Holger eine Ausbildung in der Nähe des Fundortes der dann wieder verschwundenen Kinderleiche (Oberweissenbach,Helmbrechts) absolvierte.Allgemein wird ja von einer Ausbildung in Hof gesprochen.Helmbrechts ist ja nun nicht so weit von Hof entfernt,aber hast du hierzu nähere Angaben?

#62 RE: Besprechungsraum von W3003 10.09.2013 11:14

@tigerhill

Den Reaktionen auf das Youtube-Video kann ich mich nur anschliessen.Wenn es stimmt,dass dies vor 5 Jahren hochgeladen wurde,handelt es sich ja um seine erste Tochter.Bei seiner zweiten Tochter hat sich die Art der Videoaufnahmen dann grundlegend geändert.Einfach nur traurig.

#63 RE: Besprechungsraum von 10.09.2013 11:45

@W3003



Zitat
Bei seiner zweiten Tochter hat sich die Art der Videoaufnahmen dann grundlegend geändert. Einfach nur traurig.



Kennst du H. E. ?

#64 RE: Besprechungsraum von W3003 10.09.2013 12:43

Zitat von Trustwho
@W3003



Zitat
Bei seiner zweiten Tochter hat sich die Art der Videoaufnahmen dann grundlegend geändert. Einfach nur traurig.



Kennst du H. E. ?




Nein,ich kenne ihn nicht...mein Beitrag stützt sich auf die frei zugänglichen Informationen,die über ihn vorliegen. (Hauptsächlich aus dem Buch)

#65 RE: Besprechungsraum von marc225 20.09.2013 11:03

Hallo,

da hier schon länger nichts mehr passiert ist, möchte ich kurz die "Facebook" Geschichte verlinken (auch wenn alle schon Bescheid wissen, eben nur der Vollständigkeit wegen).

Es gibt eine Facebookgruppe https://www.facebook.com/groups/487141784642039/
dort diskutieren vielen Leute aus HEs ehemaligem Umfeld. U.a. auch die B's, und die Personen die damals nach seinem Alibi befragt worden sind.

Diese Seite wurde in der "Peggy Knobloch" FB Gruppe Anfang der Woche verlinkt und dadurch auch der "breiten" Masse zugänglich. Den Rest (Beitrag von Herrn Lemmer, link bei Allmy usw.) kennt man ja.

Liebe Grüße
Marc

#66 RE: Besprechungsraum von marc225 20.09.2013 11:07

Hier noch der Link zu Herrn Lemmers ausführlichem Beitrag:
http://www.bitterlemmer.net/wp/2013/09/1...desmissbrauchs/

Weiter oben wurden von W3003 interessante Fragen zu HE gestellt.
Evtl. kann Eugene1975 hierzu noch etwas sagen?

Danke
Marc

#67 RE: Besprechungsraum von 20.09.2013 15:58

@Marc225

Danke

---------------

Habe mir die Facebookseite mal angeschaut. Ich bin entsetzt Wie und WAS da alles geschrieben wird.
Ja, dieser J. schreibt unter dem Namen seiner Frau (da er wohl gesperrt wurde) und selbst seine Tochter schreibt in dieser Gruppe mit.

Die Tochter bittet inständig das Schreiben über sie einzustellen, ihre Situation wäre schwer genug.

Ich frage mich wirklich, warum ihre Eltern das Ganze nicht stoppen, sie vielleicht noch auf die Gruppe aufmerksam machten. Das Mädchen versucht auch ihre Tante zu schützen, aber es wird weiterhin munter drauflos geschrieben.... ich fasse es nicht.

Habe jetzt mal die Kommentare bis Dezember zurückverfolgt, da tun sich Abgründe auf!!

#68 RE: Besprechungsraum von populous 21.09.2013 11:57

avatar

@all

ich denke, daß es sich hier die Kripo und Staatsanwaltschaft auch sehr leicht gemacht hat bei Ulvi. Mich beschäftigt gerade folgende Frage:

Lt. Anklage hat Ulvi, Peggy an der Burgmauer abgelegt. Wie hat er sie dann beseitigt. Transportmöglichkeiten wird er ja keine gehabt haben. Dass sein Vater ihm dabei geholfen hat, wurde ja ausgeschlossen, weil der ein lückenloses Alibi hatte. Zumindest mussten ja irgendwelche Spuren an der Burgmauer zu finden sein. Ulvi hat ein Geständnis abgelegt, nachdem der Anwalt nicht mehr da war. Video- oder Tonbandaufzeichnungen darüber gibt es nicht. Nur ein Gedächtnisprotokoll. Mit schaudern muß ich da unweigerlich an Debbie Milke denken.

LG

#69 RE: Besprechungsraum von eugene1975 21.09.2013 17:03

hallo
@Populous

Zumal ja der "väterliche Polizist" durch einen mutigen Mann zu einem anderen Prozess provoziert wurde. Der "Gute" dann dort kund tat das er bei dem Geständnis garnicht zugegen war.
Unterzeichnet hatte er es wohl rein aus Versehen. kann jaaa ma passieren tztz

lg eugene

#70 RE: Besprechungsraum von marc225 23.09.2013 14:34

Hallo

Kurz einen Programmhinweis:

lt. Twitter ist am Mittwoch, 25.9.13
Frau Knobloch und Herr Lemmer
bei Stern TV.

Gruß Marc

#71 RE: Besprechungsraum von populous 23.09.2013 15:10

avatar

@marc

Danke für die Info.

LG Populous

#72 RE: Besprechungsraum von W3003 24.09.2013 10:20

Habe heute früh eher zufällig eine weitere Gruppe auf FB gefunden,die sich mit dem Fall Peggy auseinandersetzt.

https://www.facebook.com/groups/478902212181619/

Dort berichtet eine S.B. von erneuten Grabungen in Lichtenberg...ich dachte zuerst,das sei eine "Ente",da ja in Lichtenberg schon seit geraumer Zeit Gasleitungen verlegt werden und deshalb so einiges aufgegraben ist...aber ein paar Beiträge später wird es von Frau Rödel mehr oder weniger bestätigt...hier in Lichtenberg ist aber noch nichts bekannt...ich weiss nicht,was ich momentan davon halten soll...werde mich mal umhören,ob da was dran ist.

#73 RE: Besprechungsraum von W3003 25.09.2013 13:12

Da war nichts dran...das Gerücht kam vermutlich wirklich wegen der Gasleitungen zustande.

#74 RE: Besprechungsraum von Christine 25.09.2013 13:14

avatar

Hätte mich auch gewundert.

Normal ist nämlich so eine Neuigkeit dann auch schnell in der Presse zu lesen.

#75 RE: Besprechungsraum von Christine 26.09.2013 08:02

avatar

Hat sich gestern abend noch jemand die Sendung angeschaut?

Die Mutter von Peggy kam mir irgendwie merkwürdig rüber.

Entweder hatte sie damals wegen ihrem Job keine Zeit für Peggy, oder aber es war ihr egal mit wem Peggy ihre Zeit verbrachte.

Sehr viel Kommunikation kann zwischen Mutter und Kind nicht stattgefunden haben, sonst hätte die Mutter sicher einiges mehr von Peggy erfahren, zb. mit wem sie öfter zusammen ist, oder aber auch, warum sie auf einmal so ängstlich war.

Weiß jemand, seit wann die Mutter mit dem Freund zusammen war?

Xobor Xobor Community Software
Datenschutz