Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Presseartikel
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Samstag, 02. März 2013, 20:41:20 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 12480
Aus rechtlichen Gründen bitte immer die Quellenangabe hinzufügen

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Presseartikel
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Freitag, 01. November 2013, 20:43:59 
Offline
***** Top Forenposter *****
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 23. Juni 2013, 00:11:14
Beiträge: 1534
Zeljka Ivecic – Villingen-Schwenningen

Nach mehr als drei Jahrzehnten wird ein ungeklärter Mord an einem jungen Mädchen neu aufrollt. Am 4. April 1978 wurde die 13-jährige, bildhübsche Schülerin Zeljlka Ivecic aus Villingen-Schwenningen in der elterlichen Wohnung getötet. Dort hatte das Mädchen öfters Besuch von Männern bekommen, aber die Eltern ahnten davon nichts. Die Mutter fand ihre Tochter tot in der Badewanne auf. Bis heute wartet sie auf die Antwort, warum ihr Kind sterben musste. Die Polizei vermutet einen Sexualmord und appelliert an potentielle Mitwisser, um Zeljkas Mörder zu fassen.

http://rtl2now.rtl2.de/ungeklaerte-mord ... ctdetail=1

_________________
Meistens belehrt erst der Verlust uns ueber den Wert der Dinge - Arthur Schopenhauer


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Presseartikel
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Freitag, 01. November 2013, 20:56:28 
Offline
***** Top Forenposter *****
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag, 23. Juni 2013, 00:11:14
Beiträge: 1534
NACH 33 JAHREN
Kripo sucht Celikas Killer im TV


Sie wurde nur 13 Jahre alt: Celika Ivecic wurde 1978 in Villingen-Schwenningen ermordet
Bild

Foto: RTL



03.10.2011 - 13:37 Uhr
STUTTAGRT AKTUELL

Stuttgart – Der Mord geschah vor über drei Jahrzehnten! Am 4. Juli 1978 wurde die 13-jährige Celika Ivecic in Villingen-Schwenningen im Badezimmer der Wohnung der Eltern ermordet.
Die Mutter fand die Leiche ihrer Tochter. Bis heute gibt es keine konkrete Spur vom Täter.
Jetzt, 33 Jahre nach dem Mord, fahndet die Polizei erneut nach dem Täter. Am Montag wird der Fall um 22.15 Uhr in der TV-Sendung „Ungeklärte Morde, dem Täter auf der Spur” auf RTL2 vorgestellt. Die Ermittler erhoffen sich neue Spuren.
Die Polizei geht von einem Sexualdelikt aus. Zur Tatzeit war eine Werberkolonne unterwegs. Mit einem der Hausierer hatte die 13-Jährige nachweislich persönlichen Kontakt. „Wir setzen nun auf neue Hinweise und Impulse aus der Bevölkerung“, sagte ein Polizeisprecher.


http://www.bild.de/regional/stuttgart/s ... .bild.html

_________________
Meistens belehrt erst der Verlust uns ueber den Wert der Dinge - Arthur Schopenhauer


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Presseartikel
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 09. April 2018, 23:37:00 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Dienstag, 19. Mai 2015, 22:37:53
Beiträge: 5281
Villingen-Schwenningen

1978: Wer hat 13-Jährige ermordet?

Von Marc Eich 30.05.2015 - 10:53 Uhr

4. Juli 1978 in Villingen- Schwenningen: Die 13-jährige Zeljka Ivecic wird von ihrer Mutter tot in der Badewanne gefunden. Man vermutete ein Sexualdelikt, denn sie ist vollkommen nackt. Bis heute ist der Fall ungeklärt.

Damals konnte lediglich herausgefunden werden, dass das Mädchen kurz vor ihrem Tod Geschlechtsverkehr hatte und sie den Täter vermutlich in die Wohnung gelassen hatte, da es keine Anzeichen für einen Einbruch gab. Befragungen ergaben: kurz vor ihrem Tod verhielt sich das Mädchen auffallend ruhig, das Thema Sexualität war selbst bei ihrer besten Freundin ein Tabu – obwohl oder gerade weil sie desöfteren Männerbesuch hatte. Könnte es also sein, dass das junge Mädchen schon vor der Tat Opfer einer Vergewaltigung geworden ist, vielleicht sogar von ihrem Mörder? Und hat die Werberkolonne etwas damit zu tun, die zur Tatzeit unterwegs war?

Auch die Ausstrahlung des Falles in einer Fernsehserie des Senders RTL2 brachte keine weiteren Erkenntnisse bezüglich des Mörders sowie dem Tathergang. Die letzte Zeugin, die kurz vor der Tat mit ihr gesehen wurde, ist bis heute unauffindbar. Solange diese sich nicht meldet, wird der Mord an Zeljka Ivecic wohl ungeklärt bleiben.

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... fddec.html


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Presseartikel
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 09. April 2018, 23:39:35 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Dienstag, 19. Mai 2015, 22:37:53
Beiträge: 5281
29. Zeljka und der eiskalte Killer / Soko Soien und das Mordkomplott

Staffel 2, Folge 3

Zeljka Ivecic – Villingen-Schwenningen Nach mehr als drei Jahrzehnten wird ein ungeklärter Mord an einem jungen Mädchen neu aufrollt. Am 4. April 1978 wurde die 13-jährige, bildhübsche Schülerin Zeljlka Ivecic aus Villingen-Schwenningen in der elterlichen Wohnung getötet. Dort hatte das Mädchen öfters Besuch von Männern bekommen, aber die Eltern ahnten davon nichts. Die Mutter fand ihre Tochter tot in der Badewanne auf. Bis heute wartet sie auf die Antwort, warum ihr Kind sterben musste. Die Polizei vermutet einen Sexualmord und appelliert an potentielle Mitwisser, um Zeljkas Mörder zu fassen. Unbekannte Tote (aufgeklärt) – Garmisch-Partenkirchen Besonders schwer haben es die Ermittler, wenn unbekannte Tote aufgefunden werden. So auch in diesem Fall: Vergeblich fahndete die Kriminalpolizei Garmisch-Partenkirchen europaweit nach der Identität einer unbekannten Toten. Die Frau wurde am frühen Morgen des 6. November 2001 an einer alten Bundesstraße in der Nähe von Bad Bayersoien aufgefunden. Sie war nackt und bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Die Kommissare waren sicher, dass sie die Identität der Unbekannten direkt zu ihrem Mörder führen würde. Sie sollten Recht behalten. Im Jahr 2004 können sie schließlich die Frau identifizieren und ihren Mörder in Italien überführen. Zu spät für die Tochter der Toten. Denn auch sie ist dem Mörder ihrer Mutter in die Hände gefallen. (Text: RTL II)

Deutsche Erstausstrahlung: Mo 03.10.2011 RTL II

https://www.fernsehserien.de/ungeklaert ... ott-373581


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de