Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Fatale Folgen durch gutachterliche Fehleinschätzungen?




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Dienstag, 01. Mai 2018, 08:08:02 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Samstag, 05. März 2016, 00:59:18
Beiträge: 1759
Zerstückelte Seeleiche

30.04.2018 06:00

Psychiater erklärten Axtmörder für ungefährlich!

Sie dürfte eine Zufallsbekanntschaft gewesen sein. Jene bisher unbekannte Frau, die Alfred U. im April bei einem Liebesspiel in seiner Wiener Wohnung mutmaßlich getötet und zerstückelt hat. Die Leichenteile brachte er laut Ermittlern nach Rust im Burgenland, wo er eine Schilfhütte besitzt - und entsorgte sie per Boot im Neusiedler See. Jetzt kommen neue Details zu seiner Vorgeschichte ans Licht.

Was kaum jemand in der Siedlung wusste: Alfred U. (63) ist seit 1994 inhaftiert gewesen - denn er soll schon einmal ein tödliches Gewaltverbrechen mit einer Axt begangen haben. Überführt wurde er durch damals offenbar noch völlig neuartige DNA-Untersuchungen.

Von zwei Psychiatern als ungefährlich eingestuft

Bei seinem Prozess wurde der gebürtige Burgenländer - ein gelernter Drucker - für seelisch schwer gestört erklärt. Seine Strafe verbüßte er deshalb im Maßnahmenvollzug. Bis ihn vor etwa drei Jahren zwei Psychiater für nicht mehr gefährlich einstuften - und für seine Freilassung plädierten.

Die Nachbarn des mutmaßlichen Täters wissen wenig über ihn zu berichten. Bloß, dass er an Diabetes und einem „kranken Bein“ litt. Jahrzehnte hätten sie ihn nicht gesehen - auch nicht, nachdem seine Eltern gestorben waren und ihm die Hütte vererbt hatten: „Erst seit zwei Jahren war er manchmal hier ...“ „Schon immer hatte er den Drang, Frauen zu unterdrücken“, erzählt ein Bekannter des Mannes. Eine Beziehung zu einer Slowakin sei deshalb vor einigen Monaten gescheitert.

Pikantes Detail: Kurz nach seiner Tat beauftragte Alfred U. einen Immobilienmakler mit dem Verkauf seiner Badehütte. „Ich will ein neues Leben beginnen und brauche Geld“, sagte er ihm.

http://www.krone.at/1700628

aktuelle-schlagzeilen-%C3%96sterreich-schweiz-straftat-f234/neusiedler-see-weiblicher-torso-gefunden-t7702.html


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  

Bei Rosenrot hat sich 1 Benutzer für diesen Beitrag bedankt: Christine
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Dienstag, 01. Mai 2018, 08:12:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 12480
Mir ist es unverständlich, wie dann auch gleich 2 Psychiater zu der gleichen Meinung kommen.

So etwas darf einfach nicht passieren.

Menschen, wie dieser Täter, therapiert man nicht. Um das zu wissen, brauche ich nicht Psychologie studiert zu haben.

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Dienstag, 01. Mai 2018, 08:34:33 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Samstag, 05. März 2016, 00:59:18
Beiträge: 1759
Die Psychos wissen leider ganz genau, was sie sagen müssen und wie sie sich verhalten müssen, damit sie von einem Psychiater als ungefährlich eingestuft werden.

Unser System stimmt nicht. Wir glauben, dass jeder mit einer Therapie heilbar ist. Wir glauben an das Gute im Menschen.

Einen Statiker, der behaupten würde, dass bei einer Brücke keine Einsturzgefahr besteht, würde teuer dafür bezahlen, wenn die Brücke einstürzt. Aber vielleicht ist genau das der Unterschied. Bei einem Statiker sind es naturwissenschaftliche Berechnungen, bei denen es nur ja und nein gibt. Es können höchstens Rechenfehler passieren.


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Fatale Folgen durch gutachterliche Fehleinschätzungen?


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de