Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Chatraum für Forenmitglieder




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 161 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 11. September 2017, 17:36:04 
 
TV NOW VOX Cold Justice: Sex Crimes Am hellichten Tag
Sa. 09.09.2017 22:55
Am hellichten Tag
Die alleinerziehende Krankenschwester Marilyn wird nach ihrer Joggingrunde auf einer öffentlichen Toilette vergewaltigt. Obwohl der Park zu diesem Zeitpunkt bereits voller Menschen ist, gibt es zunächst keine brauchbaren Zeugen.

Jetzt ansehen

Details
Die alleinerziehende Krankenschwester Marilyn wird nach ihrer Joggingrunde auf einer öffentlichen Toilette vergewaltigt. Obwohl der Park zu diesem Zeitpunkt bereits voller Menschen ist, gibt es zunächst keine brauchbaren Zeugen. Auch Melissa wird an einem öffentlichen Ort zum Opfer eines schrecklichen Sexualverbrechens. Casey und Alicia rollen beide Fälle wieder auf, um die Täter endlich zur Strecke zu bringen.

https://www.tvnow.de/vox/cold-justice-s ... ichten-tag


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Dienstag, 12. September 2017, 09:29:05 
 
Ein schmaler Grat

heute, 12.09.2017
23:00 bis 00:05 Uhr

Video demnächst in der Mediathek verfügbar
BR Fernsehen
Deutschland 2013

„Ein schmaler Grat“ ist eine tiefenpsychologische Wanderung zwischen Gut und Böse, Schuld und Sühne – der Stoff stellt Fragen, wühlt auf und zeigt, wie schwerwiegend sich eine kindliche Traumatisierung auf das Leben eines Menschen auswirken kann. Der Film beruht auf jahrelanger Korrespondenz der Journalistin Danuta Harrich-Zandberg mit einem deutschen Serienmörder, der bis heute in Haft ist.

Der Serienmörder Johannes Heintz wird nach mehr als zwanzig Jahren des Grauens überführt. Der Mann, der im ganzen Land seine Blutspur hinterlassen hat, gesteht dem ermittelnden Kommissar, Jan Wolfmann, in tagelangen Verhören neun Morde an Frauen, die ihm kein Unrecht zugefügt hatten, die keinerlei Schuld an ihrem Verhängnis tragen. Doch dann verschließt er sich gegenüber dem Ermittler.

Eine junge Journalistin, Dana Herrendobler, sucht den Kontakt zum Serientäter. Warum, das ist ihr selber anfangs nicht bewusst. Dana treibt etwas Unterschwelliges, sie ist zerrissen zwischen Furcht, Neugier und einem traumatisierenden Erlebnis in ihrer Kindheit. Dana lässt Kommissar Wolfmann keinen Ausweg – er muss ihr helfen, darauf besteht sie. Wolfmann, der sich der jungen Frau gegenüber überlegen fühlt, entscheidet sich, ihr den Kontakt zu Johannes Heintz zu ermöglichen.

Das erste Treffen mit Heintz in der Justizvollzugsanstalt ist eine Härteprobe für die Journalistin. Heintz lässt Dana auflaufen, spielt seine Spielchen mit der naiven, jungen Frau, bringt sie damit an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Doch Dana fängt sich, und es entwickelt sich ein faszinierender Austausch über das Leben und die Person Johannes Heintz.

Mordermittler Wolfmann fühlt sich wiederum in seiner Intuition, der jungen Frau zu helfen, bestätigt. Er ahnt, dass dieser Kontakt ihm vielleicht nützlich sein könnte, solange er die Oberhand behält. Der erfahrene Ermittler gewährt Dana den Zugang zu seinen Verhörakten, gibt ihr Einblick in seine eigenen Erkenntnisse, sein persönliches Ringen mit dem Serienmörder.

Die Arbeit mit Wolfmann und Heintz bringt etwas in Danas Unterbewusstsein immer mehr ans Licht. Ihre dunkle Seite, geprägt von Hass und Schuld, lebt wieder auf.

Besetzung
Rolle: Darsteller:
Johannes Heintz Heiner Lauterbach
Jan Wolfmann Jürgen Prochnow
Dana Herrendobler Felicitas Woll
Autor: Daniel Harrich
Regie: Daniel Harrich
Redaktion: Claudia Gladziejewski

http://www.br.de/br-fernsehen/programmk ... 58582.html


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Mittwoch, 13. September 2017, 10:37:34 
 
RogerMortimer hat geschrieben:
Ein schmaler Grat

heute, 12.09.2017
23:00 bis 00:05 Uhr

Video demnächst in der Mediathek verfügbar
BR Fernsehen
Deutschland 2013

„Ein schmaler Grat“ ist eine tiefenpsychologische Wanderung zwischen Gut und Böse, Schuld und Sühne – der Stoff stellt Fragen, wühlt auf und zeigt, wie schwerwiegend sich eine kindliche Traumatisierung auf das Leben eines Menschen auswirken kann. Der Film beruht auf jahrelanger Korrespondenz der Journalistin Danuta Harrich-Zandberg mit einem deutschen Serienmörder, der bis heute in Haft ist.

Der Serienmörder Johannes Heintz wird nach mehr als zwanzig Jahren des Grauens überführt. Der Mann, der im ganzen Land seine Blutspur hinterlassen hat, gesteht dem ermittelnden Kommissar, Jan Wolfmann, in tagelangen Verhören neun Morde an Frauen, die ihm kein Unrecht zugefügt hatten, die keinerlei Schuld an ihrem Verhängnis tragen. Doch dann verschließt er sich gegenüber dem Ermittler.

Eine junge Journalistin, Dana Herrendobler, sucht den Kontakt zum Serientäter. Warum, das ist ihr selber anfangs nicht bewusst. Dana treibt etwas Unterschwelliges, sie ist zerrissen zwischen Furcht, Neugier und einem traumatisierenden Erlebnis in ihrer Kindheit. Dana lässt Kommissar Wolfmann keinen Ausweg – er muss ihr helfen, darauf besteht sie. Wolfmann, der sich der jungen Frau gegenüber überlegen fühlt, entscheidet sich, ihr den Kontakt zu Johannes Heintz zu ermöglichen.

Das erste Treffen mit Heintz in der Justizvollzugsanstalt ist eine Härteprobe für die Journalistin. Heintz lässt Dana auflaufen, spielt seine Spielchen mit der naiven, jungen Frau, bringt sie damit an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Doch Dana fängt sich, und es entwickelt sich ein faszinierender Austausch über das Leben und die Person Johannes Heintz.

Mordermittler Wolfmann fühlt sich wiederum in seiner Intuition, der jungen Frau zu helfen, bestätigt. Er ahnt, dass dieser Kontakt ihm vielleicht nützlich sein könnte, solange er die Oberhand behält. Der erfahrene Ermittler gewährt Dana den Zugang zu seinen Verhörakten, gibt ihr Einblick in seine eigenen Erkenntnisse, sein persönliches Ringen mit dem Serienmörder.

Die Arbeit mit Wolfmann und Heintz bringt etwas in Danas Unterbewusstsein immer mehr ans Licht. Ihre dunkle Seite, geprägt von Hass und Schuld, lebt wieder auf.

Besetzung
Rolle: Darsteller:
Johannes Heintz Heiner Lauterbach
Jan Wolfmann Jürgen Prochnow
Dana Herrendobler Felicitas Woll
Autor: Daniel Harrich
Regie: Daniel Harrich
Redaktion: Claudia Gladziejewski

http://www.br.de/br-fernsehen/programmk ... 58582.html




http://www.ardmediathek.de/tv/Film-und- ... d=45868844


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Mittwoch, 13. September 2017, 10:38:11 
 
TÖDLICHE STILLE: TODESPFAD
Im Mai 1981 wandern die Sozialarbeiter Bobby Mountford und Susan Ramsey auf dem abgelegenen Appalachian Trail, als sie einem Fremden begegnen.

http://www.tlc.de/sendungen/toedliche-s ... todespfad/


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Donnerstag, 14. September 2017, 22:40:16 
Online
***** Top Forenposter *****

Registriert: Dienstag, 07. Februar 2017, 17:19:53
Beiträge: 2194
Kommt jetzt im WDR zum Fall T. Mühlinghaus:

http://www1.wdr.de/fernsehen/menschen-h ... index.html


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Freitag, 15. September 2017, 20:11:53 
 
SECRETS OF AMERICAN HOUSEWIVES: ZUM TODE VERFÜHRT
Susan Wright ist führt ein perfektes Leben. Hinter der Kulisse kriselt es in ihrer Ehe aber sehr.

http://www.tlc.de/sendungen/secrets-of- ... verfuehrt/


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Freitag, 15. September 2017, 20:12:24 
 
THE CRIME CHRONICLES: TOD IN NEW YORK
Am Ostersonntag des Jahres 1937 werden die Leichen von Ronnie Gedeon, ihrer Mutter Mary und des Untermieters Frank Byrnes in Marys Wohnung entdeckt.

http://www.tlc.de/sendungen/the-crime-c ... -new-york/


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Dienstag, 14. November 2017, 23:07:43 
Online
***** Top Forenposter *****

Registriert: Dienstag, 07. Februar 2017, 17:19:53
Beiträge: 2194
ZDF-Sonderausgabe "Aktenzeichen XY... gelöst" mit Rudi Cerne

Im Umfeld des Sendungsjubiläums widmet sich die Sonderausgabe "Aktenzeichen XY... gelöst" am Mittwoch, 15. November 2017, 20.15 Uhr, im ZDF drei Kriminalfällen, welche die Polizei lange Zeit vor Rätsel stellten - bis sie nach der Ausstrahlung in "XY" gelöst werden konnten. Zu Gast im Studio bei Moderator Rudi Cerne ist die Kriminalpsychologin Lydia Benecke. Gemeinsam ordnen sie die Verbrechen, die in Einspielfilmen geschildert werden, ein....

https://www.presseportal.de/pm/7840/3786125


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 27. November 2017, 15:47:11 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 14526
DI 28.11.2017, 22:20 - SAT1

Spurlos



Bestseller-Autor Sebastian Fitzek präsentiert rätselhafte Vermisstenfälle: Eines Abends verschwindet Dorota Galuska nach einem Streit mit ihrem Mann spurlos. Die Polizei weiß, dass sie sich trennen wollte. Wurde Dorota von ihrem Mann umgebracht? Auch Heiko Bartel war von einem Tag auf den anderen einfach weg - und tauchte plötzlich wieder auf. Ebenso wie Gertrud Ulmen, doch die Umstände des Geschehens sind merkwürdig.

https://www.sat1.de/tv/spurlos/episoden/spurlos


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  

Bei Christine hat sich 1 Benutzer für diesen Beitrag bedankt: MissMill
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Donnerstag, 30. November 2017, 19:52:08 
Online
***** Top Forenposter *****

Registriert: Dienstag, 07. Februar 2017, 17:19:53
Beiträge: 2194
Meine Tochter und ihre Mörder - Das Horrorhaus von Höxter

Fast jeden Dienstag beobachtet Sigrid K. als Nebenklägerin den Prozess gegen Wilfried und Angelika W. , die Sigrids Tochter Anika zu Tode gequält haben. Sie will wissen, was das für Menschen sind , die so etwas tun können.

WDR Donnerstag, 30.11.17, 22.40 Uhr

Quelle: Auf einen Blick Nr. 47


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:19:15 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 14526
Ein Kind wird gesucht

1 Min. (Trailer)

Verfügbar: vom 15. Dezember 2017 bis zum 14. Januar 2018

Nächste Ausstrahlung : Freitag, 15. Dezember um 20:15

Das spurlose Verschwinden eines Jungen im Bergischen Land stellt Ingo Thiel, den Leiter der eingesetzten Sonderkommission, vor kriminalistische Probleme ... - Der Film (Regie: Urs Egger) basiert auf dem wahren "Fall Mirco", dem Mord an einem zehnjährigen Jungen im Herbst 2010 in Nordrhein-Westfalen, der deutschlandweit großes Aufsehen erregte.

Als Mircos Eltern morgens nach ihrem Jungen schauen, ist er nicht da. Offenbar ist er vom Sport am Vorabend nicht nach Hause gekommen. Die alarmierte Polizei beginnt mit der Suche nach ihm. Spätestens als die Kleidungsstücke des Jungen weit verstreut gefunden werden, wird aus der Befürchtung Gewissheit: Der Junge ist tot.

Der Leiter der eingesetzten Sonderkommission, Ingo Thiel, verspricht der Familie des Jungen, dass er ihnen das Kind zurückbringen werde. Eine langwierige und zermürbende Suche beginnt, bei der die SoKo jede Spur und jeden Hinweis aus der Bevölkerung verfolgt, mit Tornados der Luftwaffe das Terrain scannt, Tausende von Kombis auf mögliche Tatspuren untersucht.

Immer mit Unterstützung der Familie des Opfers, die bei aller Verzweiflung in ihrem tiefen Glauben an Gott Halt findet. Dann, als schon kaum jemand mehr an einen Fahndungserfolg glaubt und bereits laut über die Auflösung der SoKo nachgedacht wird, fügen sich verschiedene Beweisstücke zusammen und der Täter kann gefasst werden. Er führt die Polizei zur Leiche des Kindes. Endlich – nach über 140 Tagen – kann Ingo Thiel sein Versprechen gegenüber der Familie einlösen.

Der Film „Ein Kind wird gesucht“ basiert auf wahren Begebenheiten. Er zeigt, was sonst eher selten passiert, die mühselige und oft frustrierende Ermittlungsarbeit der Polizei.


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Mittwoch, 13. Dezember 2017, 20:07:42 
Online
***** Top Forenposter *****

Registriert: Dienstag, 07. Februar 2017, 17:19:53
Beiträge: 2194
Aktenzeichen XY ungelöst

Polizei sucht verschwundene Postbotin Heidi Dannhäuser
Seit vier Jahren ist die Postbotin Heidi Dannhäuser aus Nürnberg-Fischbach verschwunden. Heute Abend ist der mysteriöse Fall Thema in der Fernsehsendung "Aktenzeichen xy - ungelöst".....

Polizei bittet um Mithilfe
Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht nun am Mittwochabend (13.12.17, 20.15 Uhr) in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen xy - ungelöst" nach der verschwundenen Heidi Dannhäuser. Unter folgender Telefonnummer können die Zuschauer Hinweise geben: 0800 / 77 66 310.

http://www.br.de/polizei-fischbach-verm ... y-100.html

Hünstetten-Limbach -
Zweieinhalb Monate nach der Vergewaltigung eines elfjährigen Mädchens im Taunus suchen die Ermittler per TV-Fahndung nach dem Täter. Der Fall soll am Mittwochabend in der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ im ZDF gezeigt werden.

https://www.ksta.de/panorama/elfjaehrig ... --29286874

Fünf schockierende Fälle hat Rudi Cerne am Mittwoch, 13.12.2017, im Programm: Von einer schockierenden Bluttat an einem werdenden Vater bis hin zu einem Überfall auf einen Supermarkt und eine Mutter und eine Tochter, die im Lotto gewinnen - und bei denen danach nichts mehr ist, wie es war....

http://m.news.de/tv/855680766/aktenzeic ... ezember/1/



"Aktenzeichen XY ungelöst" am 13.12.2017 im ZDF und Live-Stream


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Freitag, 12. Januar 2018, 09:34:22 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Donnerstag, 04. Januar 2018, 18:43:55
Beiträge: 2124
Die zehnjährige Aurore lebt mit ihrer Mutter in der südfranzösischen Camargue. Im Streit um Süßigkeiten eskaliert die Situation, ein Kleinkind kommt zu Tode. Wie konnte diese Wahnsinnstat passieren? - Dreiteiler (2017) von Laetitia Masson.

Ein Engel verschwindet (1/3) - Die Kindheit
56 min

https://www.arte.tv/de/videos/069048-00 ... indet-1-3/

Ein Engel verschwindet (2/3) - Die Gespenster
57 min

https://www.arte.tv/de/videos/069048-00 ... indet-2-3/


Ein Engel verschwindet (3/3) - Requiem
59 min

https://www.arte.tv/de/videos/069048-00 ... indet-3-3/


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 29. Januar 2018, 10:18:02 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Donnerstag, 04. Januar 2018, 18:43:55
Beiträge: 2124
DasErste, Quelle: ARDBild zur Sendung Tatort, Quelle: Das Erste Déjà-vu28.01.2018 | 88 Min. | UT | Verfügbar bis 27.02.2018 | Quelle: Das Erste
Der neunjährige Rico Krüger verschwindet spurlos. Bald darauf finden Jugendliche seine Leiche am Elbufer. Die Dresdner Ermittlerinnen Henni Sieland und Karin Gorniak werden mit der emotionalen Wucht einer solchen Tat konfrontiert.

http://www.ardmediathek.de/tv/Tatort/D% ... d=49584004

BILD-„TATORT“-INSPEKTOR
Wie viele Kinder werden in Dresden wirklich vermisst?

http://www.bild.de/unterhaltung/tv/tato ... .bild.html


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 05. Februar 2018, 14:43:08 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Dienstag, 19. Mai 2015, 22:37:53
Beiträge: 6997
Sicherungsverwahrung in Deutschlands grösstem Knast Wegsperren für immer Doku

04.10.2013 veröffentlicht

VIDEO:

https://youtu.be/-J6aORjZX7s


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 05. Februar 2018, 18:24:44 
Online
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 14526
Autopsie Mysteriöse Todesfälle Folge E47

22.01.2018 veröffentlicht

VIDEO:

https://youtu.be/rUulyFiGCy4

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Donnerstag, 08. Februar 2018, 11:07:51 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Donnerstag, 04. Januar 2018, 18:43:55
Beiträge: 2124
Offizieller "Wind River" Trailer Deutsch German 2018 | Abonnieren ➤ http://abo.yt/kc | (OT: Wind River) Movie #Trailer | Kinostart: 8 Feb 2018 | Filminfos https://KinoCheck.de/film/ofa/wind-ri...

Cory Lambert (Jeremy Renner) arbeitet für die Fischerei- und Wild-Abteilung und macht vor allem Jagd auf Kojoten und andere Raubtiere im Indianer-Reservat Wind River. Den kürzlichen Tod seiner Teenager-Tochter hat er noch nicht überwunden, da stolpert er in der Wildnis über die Leiche einer vergewaltigten und erfrorenen Jugendlichen. Um den Täter zu fassen, wird die noch sehr junge FBI-Agentin Jane Banner (Elizabeth Olsen) auf den Fall angesetzt. Weil sie sich in dem rauen Gelände und mit den schwierigen Wetterverhältnissen vor Ort allerdings nicht auskennt, bittet sie Cory um Hilfe bei ihren Ermittlungen und gemeinsam brechen sie auf ins Ungewisse.

https://www.youtube.com/watch?v=Kv7ZvwVGbeA


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Sonntag, 18. Februar 2018, 16:44:19 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Donnerstag, 04. Januar 2018, 18:43:55
Beiträge: 2124
"Tatort Dessau": ZDFinfo über den Fall Yangjie Li

Die chinesische Studentin Yangjie Li wurde im Mai 2016 in Dessau ermordet.
Copyright: ZDF/Ting Ting Wu

Einen Tag nachdem sie in Dessau als vermisst gemeldet worden war, fand man die chinesische Studentin Yangjie Li am 13. Mai 2016 tot auf. Offensichtlich war sie vergewaltigt und misshandelt worden. Der Fall ist nicht nur aufgrund seiner Grausamkeit auffällig – auch das Vorgehen der Ermittler macht stutzig. Auch deshalb, weil ein Polizistensohn als dringend tatverdächtig gilt.

In der ZDFinfo-Dokumentation "Tatort Dessau – Der Fall Yangjie Li" rekonstruieren Carla Röthig und Sven Ihden am Dienstag, 20. Februar 2018, um 20.15 Uhr den Mord und beleuchten die Ermittlungsarbeit der Polizei.

Bereits 2005 sorgte die Dessauer Polizei für Schlagzeilen, nachdem der Asylbewerber Oury Jalloh aus Sierra Leone aus ungeklärten Umständen in einer Zelle des Dessauer Reviers verbrannt war. Zwei Jahre später gerieten die Beamten wieder in die Schlagzeilen: Drei Dessauer Polizisten, so deckte der Berliner Tagesspiegel auf, sollen von ihrem Vorgesetzten angehalten worden sein, die Erfassung rechtsextremer Straftaten zu vertuschen. Waren die Ermittlungen im Mordfall Yangjie Li der nächste Fall in der Dessauer Pannenserie?

ZDFinfo wiederholt "Tatort Dessau – Der Fall Yangjie Li" am Montag, 26. Februar 2018, um 1.15 Uhr sowie am Samstag, 17. März 2018, um 23.15 Uhr.

https://presseportal.zdf.de/pm/crime-dokus-in-zdfinfo

http://zdfinfo.de


http://facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon 06131 – 70-16100,
und über https://presseportal.zdf.de/presse/crime

Mainz, 13. Februar 2018
ZDF Presse und Information

https://presseportal.zdf.de/pressemitte ... angjie-li/


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Donnerstag, 22. Februar 2018, 23:38:19 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Donnerstag, 04. Januar 2018, 18:43:55
Beiträge: 2124
Tatort Dessau – Der Fall Yangjie Li

https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinf ... i-102.html


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Sendungen im TV - auf TLC usw.
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 26. Februar 2018, 22:57:05 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Donnerstag, 04. Januar 2018, 18:43:55
Beiträge: 2124
3SAT
"Der Mythos vom perfekten Mord" in 3sat: "Wissenschaft am Donnerstag"-Doku über die Wahrscheinlichkeit, dass ein Verbrechen unentdeckt bleibt
26.02.2018 – 14:13

Die Krimiautoren Michael Kobr und Volker Klüpfel planen den perfekten Mord. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6348 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/3sat/ZDF/Kelvinfilm/M. Weinandi" Bild-Infos Download
Mainz (ots) -

Donnerstag, 1. März 2018, 20.15 Uhr, 3sat
Erstausstrahlung
Ein Mensch stirbt eines gewaltsamen Todes, der Täter bleibt unentdeckt. In der Kriminalliteratur ein häufig bemühtes Szenario. Aber gibt es das perfekte Verbrechen wirklich? Die 3sat-Dokumentation "Der Mythos vom perfekten Mord" von Klaus Kastenholz begleitet die Autoren der "Kluftinger"-Krimis, Volker Klüpfel und Michael Kobr, auf einer Recherchereise in Obduktionssäle und zu realen Tatorten. 3sat zeigt die Erstausstrahlung im Rahmen von "Wissenschaft am Donnerstag" am 1. März 2018, um 20.15 Uhr.

Ist es möglich, eine Leiche spurlos verschwinden zu lassen? Welche Tötungsart hinterlässt die wenigsten Anhaltspunkte auf eine Gewalttat? Wie intensiv werden alltäglich scheinende Todesfälle überhaupt unter die Lupe genommen? Tatsächlich nimmt in Deutschland die Zahl der rechtsmedizinischen Untersuchungen stetig ab, viele Hausärzte bescheinigen gerade bei älteren Menschen häufig ohne größere Zweifel einen natürlichen Tod. Und ist der Totenschein erst ausgestellt, sucht niemand mehr nach einem Gewalttäter. Eine Studie der Universität Münster kommt zu dem Schluss: Jedes Jahr wird in mehr als 1000 Fällen fälschlicherweise eine natürliche Todesursache diagnostiziert. Gute Chancen also für einen unentdeckten Mord?

Im Anschluss an die Dokumentation, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert Scobel in der Sendung "scobel - Lust am Krimi" mit seinen Gästen, woher die Faszination für Krimis kommt. Zu Gast im Studio sind: Andreas Baranowski, Psychologe an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Dorothee Kimmich, Literaturwissenschaftlerin an der Uni Tübingen, und Krimiautor Andreas Pflüger.

"Wissenschaft am Donnerstag": In 3sat steht der Donnerstagabend im Zeichen der Wissenschaft: Jeweils um 20.15 Uhr beleuchtet eine Dokumentation relevante Fragen aus Natur- und Geisteswissenschaften, Kultur und Technik. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen zum Thema.

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 - 70-16478;
Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de
Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/derm ... fektenmord

3sat - das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 161 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Foren-Übersicht » Chatraum für Forenmitglieder


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de