Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Brübach Tristan (13 †) Frankfurt Höchst




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 431 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Donnerstag, 01. Februar 2018, 11:46:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Freitag, 19. Januar 2018, 09:52:56
Beiträge: 9
http://m.fnp.de/lokales/main-taunus-kre ... 676,171120
@Christine: In diesem Bericht wird erwähnt,daß das Fleisch "wohl doch nicht" im Rucksack transportiert wurde.
Vielleicht finden wir ja iwo verbindliche Angaben...

Die Möglichkeit,daß Tristan Drogen verschluckt hätte,bezweifle ich persönlich,denn
-unverpackte Drogen wären nachgewiesen worden,
-etwas Verschlucktes befindet sich irgendwo auf dem Weg zwischen Magen und Enddarm und wäre durch die zugefügten Schnitte nicht zu entfernen gewesen!Das "Ziel" des Eingriffs war aber der Zugriff auf Leistenhöhe,also ging es mit ziemlicher Sicherheit um etwas,was anal eingeführt wurde.
Das könnten natürlich Drogen gewesen sein.Aber wie und warum kämen die da hin???
-last but not least:

Drogen - egal ob verschluckt oder anal eingeführt - hätten in jedemFall von alleine ihren Weg nach draußen gefunden!
Beim nächsten Stuhlgang wären sie wieder aufgetaucht.Da gäbe es keinen Anlass für einen Mord.
Daher gehe ich von etwas größerem u."Verräterischem" aus.

@eugene: Ich finde KlausF's Ausführungen erschreckend "passend" bzw. stimmig.Alles fügt sich perfekt ineinander und bisher "unerklärliche" u. unlogische Tatsachen ergeben so einen Sinn.
Leider finde ich nix aktuelles,alles von ca. 2014 und keine updates.
Also wurden seine Hinweise entweder nicht einbezogen oder haben zu nichts geführt...

_________________
~it comes to be that the soothing light
at the end of your tunnel
is just a freight-train comin' your way~
{metallica}


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Donnerstag, 01. Februar 2018, 23:02:19 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Sonntag, 25. November 2012, 16:09:05
Beiträge: 3446
Nabend
Ich denke eher das hier wieder der Futterneid und Standesdünkel greift.

Die Ermittler bekommen nichts gebacken, der Laie erklärt zutreffend.

Zudem würde es mich nicht wundern wenn dem Klaus eine TKÜ gelegt wurde.
Um ihn so zu bändigen. Andere Nettigkeiten inbegriffen. Ausschliessen tue ich
in unserem "Rechts-staat, ohne Verfassung auch nicht, das er längst in der
Klapse hockt. Wegen aufrührerischer Volksreden und Staatsbedrohung. :o

_________________
Alle Einträge von mir unterliegen dem Urheberrecht. Verbreitung NUR mit schriftlicher Genehmigung!


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Sonntag, 25. März 2018, 10:50:59 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 12495
Zitat:
Zwei Mitarbeiter der ehemaligen Justizvollzugsanstalt Höchst meldeten sich 2008 mit dem Hinweis, der Mann auf dem Phantombild habe dort eingesessen. Fey wertete die Akten aus von Gefangenen, die in Frage kamen und in Höchst inhaftiert waren. Aber er hatte nur Zugriff auf die Unterlagen derer, die auch dort entlassen worden waren. An die Akten der Häftlinge, die im Rahmen ihrer Freiheitsstrafe in ein anderes Gefängnis verlegt worden waren, kam er nicht heran.

Fey schickte an alle rund 400 Justizvollzugs- und Maßregelvollzugsanstalten in Deutschland das Phantombild verbunden mit der Frage, ob dieser Mann inhaftiert sei oder einst war: nicht einmal 80 Anstalten beantworteten seine Anfrage.



Es ist traurig, das noch nicht einmal bei so einem Fall eine Ausnahme gemacht werden konnte.

Eigentlich wurden die Ermittlungen damit eher noch behindert.

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 26. März 2018, 10:03:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 12495
Eigentlich habe ich gedacht, das ich alles von dem Fall weiß. Jedenfalls das, was in die Öffentlichkeit kommen darf.

Gestern abend habe ich mir die Sendung im HR angesehen und habe doch noch ein paar Neuigkeiten erfahren. (Siehe Rubrik Video´s)

Mir war bekannt, das die Nachhilfelehrerin Tristan auf der Straße Tage vor dem Mord mit einem Mann gesehen hat.

Mir war aber nicht bekannt, das das auch dieser Mann mit dem Zopf war, nach dem immer noch gesucht wird.

Mir war bekannt, das ein Mann in der Nähe ständig versucht hat, Kinder anzusprechen und zum mitgehen zu bewegen.

Ich wusste aber nicht, das auch das der Mann mit dem Zopf war.

Bisher war ich auch immer der Meinung, das das Phantombild angefertigt wurde, weil man ihn an dem Tattag aus dem Tunnel kommen sah.

Er kam aber nicht bloss an dem Tag aus dem Tunnel, sondern muss sich schon öfter dort aufgehalten haben.

Mich wundert es bloss, das ihn damals nach der Tat niemand mehr gesehen hat.

Möglicherweise hat er sein Aussehen so verändert, das niemand mehr einen Zusammenhang hergestellt hat.

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 26. März 2018, 13:21:56 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Sonntag, 25. November 2012, 16:09:05
Beiträge: 3446
Mahlzeit

Wenn, so der Kommissar, der Bezopfte nach der Tat in Höchst einsass? Wegen z. B. Abgabe zur EV?
Dann noch anderes dazu kommt? Er so z.B nach Schwalmstadt verlegt wird? Dann passt der Verdacht vom Ermittler und wer denkt bei einer verkrachten Existenz daran den mit in so einen Mordfall einzubeziehen?

_________________
Alle Einträge von mir unterliegen dem Urheberrecht. Verbreitung NUR mit schriftlicher Genehmigung!


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 26. März 2018, 13:34:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 12495
eugene1975 hat geschrieben:
Mahlzeit

Wenn, so der Kommissar, der Bezopfte nach der Tat in Höchst einsass? Wegen z. B. Abgabe zur EV?
Dann noch anderes dazu kommt? Er so z.B nach Schwalmstadt verlegt wird? Dann passt der Verdacht vom Ermittler und wer denkt bei einer verkrachten Existenz daran den mit in so einen Mordfall einzubeziehen?



Vollkommen richtig, was du schreibst.

Daher verstehe ich die Anstalten ja auch nicht, da nur ein Bruchteil auf die Anfrage von KHK Fey geantwortet hat. (Anfrage ob der Mann vom Phantombild in der jeweiligen Anstalt eingesessen hat)


Dazu würde ja auch passen, das er es evtl. in der Rechtsanwaltskanzlei war. Derjenige sagte ja, er habe Mist gebaut.

Vielleicht wurde er kurz darauf festgenommen?

Dann hätten aber alle, die mit ihm ab dem Tag zu tun hatten, gut geschlafen. Denn der Fall war ja Bundesweit präsent.

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 26. März 2018, 19:07:13 
 
[quote="eugene1975"]Nabend
Ausschliessen tue ich
in unserem "Rechts-staat, ohne Verfassung auch nicht, das er längst in der
Klapse hockt.[/quote]

Wieso das denn? Auf dieser Seite, in der er seine Theorie von dem Mord beschreibt, antwortet er doch nach wie vor auf Beiträge im Forum/Gästebuch.


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Montag, 26. März 2018, 22:26:01 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Sonntag, 25. November 2012, 16:09:05
Beiträge: 3446
hello
Tut KlausF? Hmm, ok, Nickraten hatte ich noch nicht getätigt. :)

Christine, der Kommissar heißt Fey, Uwe Fey.

Zu der späteren Grabschändung noch ... Wenn sich der Graber bis auf 1,20 Meter runter gegraben hatte, wo sind dann dessen DNA Träger? Oder soll der auch im Neoprenanzug, wie Henrike, gebuddelt haben? Man hat, wie auch in Regensburg, den Aushub nicht gesiebt. Sonst hätte man etwas gefunden.

_________________
Alle Einträge von mir unterliegen dem Urheberrecht. Verbreitung NUR mit schriftlicher Genehmigung!


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Dienstag, 27. März 2018, 08:18:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 12495
eugene1975 hat geschrieben:
Christine, der Kommissar heißt Fey, Uwe Fey.


Danke, ich habe es geändert.


Vielleicht hat man ja DNA gefunden und gibt es bloss nicht der Öffentlichkeit bekannt?

Aber das ist eher unwahrscheinlich...... wäre schon übel, wenn die Erde nicht gesiebt worden wäre.

Der muss ja auch Sachen angefasst haben, die auf dem Grab drauf gestanden oder gelegen haben.

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Dienstag, 27. März 2018, 20:24:51 
Offline
***** Top Forenposter *****

Registriert: Sonntag, 25. November 2012, 16:09:05
Beiträge: 3446
Nabend
Ich habe mit dem Kommissar gebabbelt.
Von der Grabungsaktion gibt es nichts verwertbares.

Auf meine Frage, ob man auch nach einer Frau als Täterin schaut, fragte er wie Frauen sonst töten. Man geht also von einem männlichen Täter aus.

Meine Idee, dem damaligen in Höchst einsitzenden doch auf die Spur zu kommen, fand er nicht ganz uninteressant. War aber der Meinung das die von mir benannte Berufsgruppe längst an die K heran getreten wäre. Aber hätte, hätte ...
Nun schaun wir mal.

_________________
Alle Einträge von mir unterliegen dem Urheberrecht. Verbreitung NUR mit schriftlicher Genehmigung!


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Besprechungsraum
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Mittwoch, 28. März 2018, 13:39:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 12495
Ok...... dann können wir mal wieder nichts weiter tun, wie warten.

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 431 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 18, 19, 20, 21, 22

Foren-Übersicht » Brübach Tristan (13 †) Frankfurt Höchst


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de