Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » ►►► Schlagzeilen ◄◄◄




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. März 2018, 10:58:24 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 13626
Polizei entdeckt vermisst gemeldetes Mädchen bei den Eltern

Stand: 09:07 Uhr

Seit Oktober 2017 war Franziska R. verschwunden, ihre Mutter hatte sie als vermisst gemeldet. Nun fand die Polizei die 13-Jährige – im Elternhaus. Ermittelt wird nun wegen sexuellen Missbrauchs.

Am 5. Oktober 2017 verschwand Franziska K. aus dem Wohnheim in Cottbus, in dem sie lebte. Seitdem suchten nicht nur ihre Eltern, sondern auch die Polizei nach der damals Zwölfjährigen.

Wiederholt wandte sich die Kriminalpolizei mit Fahndungsaufrufen und Fotos des Mädchens an die Öffentlichkeit, auch die Eltern baten mehrfach um Mithilfe bei der Suche. Doch Franziska blieb verschwunden.

Nun, Monate später, hat die Kriminalpolizei Franziska gefunden – bei einer Durchsuchung der Wohnung von Franziskas Mutter in Groß Schacksdorf (Spree-Neiße).

Das teilten die Staatsanwaltschaft Cottbus und die Polizeidirektion Süd am Montag mit. Gegen die 52 Jahre alte Mutter und ihren 46 Jahre alten Lebensgefährten wird nun wegen Entziehung Minderjähriger und Freiheitsberaubung ermittelt, heißt es weiter. Auch der Verdacht des sexuellen Missbrauchs steht im Raum.

Im Heim nicht mehr ausgehalten?

Es ist der Schlusspunkt einer ebenso bizarren wie traurigen Geschichte. Wiederholt hatten sich die Mutter des Kindes und ihr Stiefvater selbst an die Öffentlichkeit gewandt und um Hilfe bei der Suche nach dem Mädchen gebeten. Dabei hatten sie auch angeblich selbst geschriebene Briefe von Franziska vorgezeigt, in denen das Mädchen erklärte, nicht mehr in der Wohngruppe leben zu wollen.

Die Berliner „B.Z.“ zitierte aus einem der Briefe: „Liebe Mama und Papa, ich bin abgehauen, weil ich es nicht mehr aushalte, im Heim zu sein… Zu euch geht es leider nicht, weil dann die Polizei kommt.“ Weiter hieß es, dass sie sich verstecken wolle, bis sie 18 Jahre alt sei und dann selber entscheiden könne, wo sie lebe. Schon damals schrieb die Zeitung auch, dass es Zweifel an der Darstellung der Eltern gebe.

Mehrfach wurde laut „B.Z.“ die Wohnung von Franziskas Mutter durchsucht, ohne Ergebnis. Immer wieder gab es aber auch Meldungen von Nachbarn, die das Kind in Groß Schacksdorf gesehen haben wollen. Nun war die Fahndung, aber auch die Durchsuchung erfolgreich.

Franziskas Mutter und deren Lebensgefährte wurden am Montag einem Haftrichter vorgeführt. Das mittlerweile 13 Jahre alte Mädchen befindet sich wieder in Obhut des Jugendamtes. Wie die „B.Z.“ meldet, wurden Franziska, aber auch ihre jüngere Schwester bereits im Jahr 2009 aus der Familie genommen und seitdem fremdbetreut.

dpa/krott

https://www.welt.de/vermischtes/article ... ltern.html

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Mittwoch, 21. März 2018, 11:08:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 13626
13-Jährige monatelang vermisst - Haben die Eltern sie eingesperrt und missbraucht?

Monatelang hat eine 13-Jährige als vermisst gegolten. Nun hat die Polizei sie aus der Wohnung ihrer Eltern befreit. Die stehen unter Verdacht, ihre Tochter gefangen gehalten und missbraucht zu haben.


Mädchen an der polnischen Grenze gefunden

Nach der Entdeckung einer monatelang vermissten 13-Jährigen in der Wohnung ihrer Eltern in Brandenburg hat sich die in Untersuchungshaft sitzende Mutter zu dem Fall geäußert. Details wollte die Staatsanwaltschaft Cottbus am Dienstag aber nicht nennen. Der ebenfalls verhaftete 46 Jahre alte Lebensgefährte der Frau verweigere die Aussage. Gegen das Paar wird wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch, Entziehung Minderjähriger und Freiheitsberaubung ermittelt.

Polizisten hatten das Mädchen am Montag in der Wohnung der beiden in Groß Schacksdorf an der Grenze zu Polen gefunden. Die 13-Jährige war vor fünf Monaten aus einer Cottbuser Wohngruppe verschwunden, in die sie das Jugendamt vermittelt hatte. Nach einer Vermisstenmeldung suchte die Polizei mit Zeugenaufruf nach ihr. Rätselhaft war, dass es keinerlei Spur von dem Teenager gab.

Wie lange das Kind bereits wieder in der elterlichen Wohnung war, ob sie freiwillig dahin zurückkehrte oder dazu gezwungen wurde, war unklar. Die Schülerin befindet sich mittlerweile wieder in Obhut des Jugendamtes.

https://www.stern.de/panorama/stern-cri ... 08754.html

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Donnerstag, 22. März 2018, 11:28:25 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Dienstag, 13. November 2012, 14:49:09
Beiträge: 13626
Eltern sollen 13-Jährige in einem Schrank gefangen gehalten haben


Mittwoch, 21.03.2018, 06:34

Nach der Entdeckung einer monatelang vermissten 13-Jährigen in der Wohnung ihrer Eltern in Groß Schacksdorf (Spree-Neiße) hat sich die in Untersuchungshaft sitzende Mutter des Mädchens zum Fall geäußert.

Details wollte die Staatsanwaltschaft Cottbus am Dienstag aber nicht nennen. Der ebenfalls verhaftete 46 Jahre alte Lebensgefährte der Frau verweigere die Aussage. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll das Mädchen in einem verschließbaren Schrank gefangen gehalten worden sein.

Gegen das Paar wird wegen des Verdachts auf sexuellen Missbrauch, Entziehung Minderjähriger und Freiheitsberaubung ermittelt. Polizisten hatten das Mädchen am Montag in der Wohnung der beiden gefunden. Die 13-Jährige war vor fünf Monaten aus einer Cottbuser Wohngruppe verschwunden, in die sie das Jugendamt vermittelt hatte. Nach einer Vermisstenmeldung suchte die Polizei mit Zeugenaufruf nach ihr. Rätselhaft war, dass es keinerlei Spur von dem Teenager gab.

Wie lange das Kind bereits wieder in der elterlichen Wohnung war, ob sie freiwillig dahin zurückkehrte oder dazu gezwungen wurde, war unklar. Die Schülerin befindet sich mittlerweile wieder in Obhut des Jugendamtes.

https://www.focus.de/panorama/welt/krim ... 43597.html

_________________
Admin und Foren Moderatorin
Hinweise zu den eingestellten Fällen bitte an die zuständige Polizeidienststelle


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
 Ungelesener Beitrag Verfasst: Mittwoch, 19. September 2018, 10:47:59 
Online
***** Top Forenposter *****

Registriert: Dienstag, 19. Mai 2015, 22:37:53
Beiträge: 6094
19.09.2018 07:37

13-Jährige galt monatelang als vermisst: Wurde sie missbraucht?

Verschwundene 13-Jährige aus Cottbus sexuell missbraucht? Anklage gegen Mutter und Partner erhoben

Cottbus - Seit dem 5. Oktober 2017 galt die damals 12-jährige Schülerin, für die das Jugendamt die Obhut hatte, als vermisst. Sie war aus einer Wohngruppe in Cottbus verschwunden. Monatelang fehlte von ihr jede Spur (TAG24 berichtete).

Erst im März der Durchbruch: Die inzwischen 13-Jährige wurde in der Wohnung ihrer Eltern in Groß Schacksdorf lebend gefunden.

Die Mutter (52) und ihr Lebensgefährte (46) wurden festgenommen. Während der 46 Jahre alte Mann seither in Untersuchungshaft sitzt, kam die Mutter zwischenzeitlich unter strengen Auflagen auf freien Fuß.

Nun hat die Staatsanwaltschaft Cottbus Anklage erhoben.

Die Anklage sei beim Landgericht Cottbus eingegangen, teilte eine Gerichtssprecherin auf Anfrage mit. Den beiden werde schwerer sexueller Missbrauch von Kindern und Entziehung Minderjähriger vorgeworfen.

Die Staatsanwaltschaft hatte unlängst die Anklage angekündigt. Einen Termin für den Prozessstart gibt es noch nicht.

https://www.tag24.de/nachrichten/cottbu ... ner-787892


Nach oben 
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » ►►► Schlagzeilen ◄◄◄


 
Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de